Chirurgie/Handchirurgie

Behandlungsmethoden Handchirurgie/Chirurgie
  • Allgemeine Mobilisation
  • Aktive Funktionsbehandlung, Traktionsbehandlung
  • Narbenbehandlung in Form von Desensibilisierung, Muskelaufbau
  • Ödem- u. Kontrakturprophylaxe
  • Schienenversorgung
  • Alltags-Training
  • Hilfsmittelberatung, -anpassung und –training
  • Gelenkschutzunterweisung

           

Für folgende Bereiche bieten wir Ihnen unsere Hilfe an:

Behandlung nach OP´s mit
Versorgung durch Platten,
Schrauben, Drähte (i.b.
Kirschner-Drähte)

Zustand nach Nervenläsionen

Behandlung nach sekundären
Krankheitsbildern mit
Einschränkungen der Hand-
funktion

Arthrose

Traumata durch Unfälle
·Quetschungen
·Verbrennungen
·Verätzungen
·Muskelriß/Sehnenruptur

Karpaltunnelsyndrom

Dupuytren Kontraktur

Entzündliche Erkrankungen
·Polyneuropathien
·Sudeckscher Dystrophie
·rheumatischen Erkrankungen

Narbenbehandlung

Ödembehandlung

Stumpfbehandlung nach
Amputation

Zurück